Donau Chemie Group

Schulungsinhalte

Die Donau Chemie bietet in exklusiven Seminaren durch anerkannte Experten mit langjähriger Erfahrung Einblick in die sicherheitsrelevanten Themen. Ausgehend von den gefährlichen Stoffeigenschaften und den damit verbundenen Risiken, werden die Grundzüge für den sicheren Umgang mit gefährlichen Stoffen vermittelt.

Einzigartig bei der Donau Chemie – Sicherheits-Schulung: das ganztägige Seminar ist als Experimental-Vortrag konzipiert. Durch Vorführungen wird eindrucksvoll veranschaulicht, dass schon kleinste Mengen gefährlicher Stoffe bei falscher Handhabung zu Reaktionen mit dramatische Auswirkungen auf Menschen und Umwelt führen können.

Ziel ist es, für den sachgerechten Umgang mit gefährlichen Stoffen zu sensibilisieren und Lösungsvorschläge an Praxisbeispielen näher zu bringen.

Zusätzlich werden profunde Basisinformationen und Aktuelles zum Thema Arbeitnehmerschutz durch einen Referenten des Arbeitsinspektorats vermittelt. Ein Update zu den jüngsten Novellen der wichtigsten Gesetze und Vorschriften bringen auch rechtlich auf den neuesten Stand.

Das Seminar ist so konzipiert, dass individuell gewünschte Fragestellungen und Themen behandelt werden können und ausreichend Zeit zur Beantwortung von Fragen bzw. für Diskussion bleibt.


Seminarziel:

Sie erwerben aktuelles Fachwissen und praktische Sachkenntnis im sachgerechten Umgang mit gefährlichen Stoffen auf Basis relevanter internationaler Standards. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat.


Seminarthemen:

  • Experimentalvortrag
    Hier erfahren Sie mehr zum sicheren Umgang mit Chemikalien anhand von praktischen Beispielen.
     
  • Abwehrender Brandschutz - praktische Anwendung
     
  • Chemikalienrecht - Kennzeichnung von gefährlichen Stoffen und Sicherheitsdatenblätter
     
  • Werksbesichtigung 
     

Zielgruppe:

Anlagenbetreiber, Sicherheits-, Umweltschutz- und Abfallbeauftragte, Mitglieder von Betriebsfeuerwehren, Gefahrengut-Beauftragte, Fach- und Führungskräfte, Betriebsleiter, sowie Mitarbeiter, die mit gefährlichen Stoffen arbeiten.
 

Teilnehmerzertifikat:

Jeder Teilnehmer/in erhält nach dem Seminar ein Zertifikat mit
  • Nachweis der Brandschutzschulung* gemäß § 43 Abs. 3 AStVO und
  • Nachweis gemäß §12 ASchG zählt.

* Die betriebsinterne Unterweisung für den organisatorischen, betrieblichen und baulichen Brandschutz (Brandschutzordnung) ist vom Brandschutzbeauftragten gesondert durchzuführen.
Tools & Infos zum Artikel
Ansprechpartner
Informationen und Rückfragen
 Kontakt aufnehmen
(Produkt)Suche
Schließen
Tip: Der Suchbegriff wird sowohl in den Inhaltsseiten als auch in der Produktdatenbank gesucht.

Tip: Wählen Sie eine Branche im Pull-down-Menü links. Wahlweise können Sie zusätzlich einen Suchbegriff eingeben.

Tip: Wählen Sie eine Anwendung im Pull-down-Menü links. Wahlweise können Sie zusätzlich einen Suchbegriff eingeben.

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwenden wir Cookies. Indem Sie diese weiter Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.